Egertaler (Blaskapelle und Bigband)


Info

Musikalisches Aushängeschild der Stadt Selb - seit 40 Jahren - die EGERTALER BLASKAPELLE und BIGBAND

Die EGERTALER haben sich durch variable Besetzung, perfektes Zusammenspiel und ein generationenübergreifendes Programm einen unverwechselbaren, eigenen Klang geschaffen und
einen überregional anerkannten Stellenwert unter den Orchestern ihresgleichen erspielt.

1973 trafen sich Mitglieder aus zwei nicht mehr spielfähigen Selber Blasorchestern, spielten zusammen
und beschlossen, die langjährige Tradition der Blasmusik weiter zu pflegen - die EGERTALER BLASKAPELLE
war gegründet. Für die Namensgebung des neuentstandenen, 17köpfigen Blasorchesters stand die 'Eger'
Pate - ein Fluss, der im heimatlichen Fichtelgebirge entspringt und nahe an Selb, der Stadt des Porzellans,
in einem wildromantischen Tal - dem 'Egertal' - vorbeifließt. Zunächst stand die volkstümliche, vor allem die böhmische, Blas- und Stimmungsmusik im Mittelpunkt der Aktivitäten. Das Programm wurde jedoch schon frühzeitig und kontinuierlich durch konzertante Blas- und moderne Unterhaltungs- und Tanzmusik ergänzt.

Durch Auftritte in der Region und in Oberfranken folgten zunehmend Verpflichtungen aus ganz Bayern und
in andere Bundesländer wie Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen und Sachsen. Dabei ergaben sich
natürlich auch Begegnungen mit bekannter politischer Prominenz wie z.B. F.J.Strauß, Norbert Blüm,
Annemarie Renger, Renate Schmidt, Theo Waigel usw. bis hin zu Altbundeskanzler Gerhard Schröder.

Zu den internationalen Höhepunkten zählen eine 16tägige USA-Tournee durch Oklahoma und Texas,
ein zweiter 7tägiger Auftritt in Tulsa beim größten Oktoberfest Oklahomas , Auftritte in Tschechien
und Frankreich.

Bis heute absolvierten die EGERTALER jährlich ca. 35 Live-Auftritte vom Standkonzert bis zu Großveranstaltungen auf überregionalen Volksfesten wie z.B dem Gäubodenfest in Straubing, der
Erlanger Bergkirchweih, der Kulmbacher Bierwoche oder dem Hofer Volksfest und erwiesen sich
dadurch als beliebte Stimmungsgaranten im regionalen, überregionalen und internationalen Bereich.

Natürlich ergab sich im Laufe der vergangenen 38 Jahre auch die Notwendigkeit der Produktion von
inzwischen 8 Tonträgern. Seit 1987 interessierten sich deshalb in zunehmenden Maße deutsche
Rundfunk und Fernsehanstalten für den Klangkörper. Heute gehören die EGERTALER zu populären Gästen
in volkstümlichen Sendungen des bayerischen und regionalen Rundfunks. In volkstümlichen Hitparaden
spielte das Orchester schon mehrfach 1.Plätze ein. Nach Fernsehauftritten im ZDF und bay. Fernsehen
wurden die EGERTALER seit 1994 ziemlich regelmäßig beim MDR verpflichtet und sind dort häufig
Bestandteil von Fernsehsendungen mit internationalen volkstümlichen Künstlern.

Musik









Album: Auf der Sonnenseite


Hier geht's zur Homepage der Egertaler